Informationen zum Widerrufsrecht

Am 13. Juni 2014 trat die EU-Verbraucherrechterichtlinie 2011/83/EU in Kraft und wurde zeitgleich in nationales Recht umgesetzt.

Sinn und Zweck ist ein europäisch einheitlicher Verbraucherschutz, insbesondere im Online-Geschäft.

Damit gelten nun neue Regeln für Verbraucherverträge.

Dies hat zur Folge, dass künftig auch Verträge über Wohnungsvermittlung (Maklerverträge) im Fernabsatz und solche, die außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen werden, dem Widerrufsrecht unterliegen.

Fernabsatzverträge sind Verträge, bei denen der Unternehmer oder eine in seinem Namen oder Auftrag handelnde Person und der Verbraucher bis einschließlich des Vertragsschlusses ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwenden (§312b Absatz 1BGB n.F.).

Fernkommunikationsmittel im Sinne dieses Gesetzes sind alle Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder Abschluss eines Vertrages eingesetzt werden können, ohne dass die Vertragsparteien gleichzeitig körperlich anwesend sind, wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über den Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien (S312b Absatz 2 BGB n.F.).

Außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge sind Verträge, die bei gleichzeitiger körperlicher Anwesenheit des Verbrauchers und des Unternehmers an einem Ort geschlossen werden, der kein Geschäftsraum des Unternehmers ist (§312a Abs. 1 Nr. 1 BGB n.F.).

Hieraus folgt entsprechend auch, dass Unternehmer entsprechend gegenüber Unternehmern kein Widerrufsrecht einräumen müssen. Es geht allein um den Verbraucherschutz.

Der wohnungsvermittelnde Unternehmer (Makler) muss zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses dem Verbraucher (Kunden) eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung erteilen. Diese muss er auf einem dauerhaften Datenträger, wie z.B. auf Papier oder per EMail, erhalten.

Mit dem nachfolgenden Film geben wir Ihnen einen kleinen Überblick über das Widerrufsrecht und was alles damit zusammen hängt. Weitere Informationen können Sie auch der „Kundeninformation zum Widerrufsrecht“ des Immobilienverband Deutschland IVD entnehmen.

pdf-icon    Kundeninformation zum Widerrufsrecht

   Film zum Widerrufsrecht